Generations Stage

Samstag, 11, August 2018, ab 13 Uhr, Street Parade

Die «Generations Stage» soll auf die Diversität und Homogenität der elektronischen Musik hinweisen. Willkommen sind nicht nur ein generationendurchmischtes Publikum, sondern auch bunte Vögel, gender- und handicapierte Menschen. Musikalisch wird der Tag von altersdurchmischten, lokalen, einem internationalen und drei Live Acts begleitet. Es sind Künstler, welche Generationen berühren, mitreissen und unterschiedlichste Menschen durch ihre Musik verbinden.

Die jungen Djs sind ausgesuchte Talente, welche ihre eigenen Produktionen oder speziellen Musikstils präsentieren. Die erfahrenen DJs sind noch immer in der Club- und Partyszene aktiv. Der dekorierte Platz und die bunte Bühne bieten Gelegenheit und Raum, den Grundsatz der Street Parade «LIEBE, FRIEDE, FREIHEIT, GROSSZÜGIGKEIT, TOLERANZ UND RESPEKT» und das diesjährige Motto «Culture of Tolerance» an diesem Tag zu spüren und zu erleben.

  

Line-up

Time
Name, Style
Pic
Bio
Links
13.00 – 15.00
dk Daniel & Kurt b2b Aitor Robles / CH

Deep- / Tech-House

Kurt Kienle: Zürcher Ikone, ist seit 1985 DJ und heute fester Bestandteil von Panthera Records und Kibag Afters Parties als Resident-DJ oder Mitorganisator. Bereits in den Mitte 90ern hat Kurt an der Street Parade dreimal mit Lovemobiles mitpartizipiert und bei Rave Weeks oder Afterhours mitten ums Geschehen mitgemischt.

Daniel Glutz: Zusammen mit Kurt bildet das brüderliche Duo "DK DANIEL & KURT", welches aus der Kibag Afters Familie entstanden ist. "DK" steht vor allem für Mainfloor TechHouse zur Primetime. Aber auch der Deep House und aufbauende Deep to Tech Sets liegen den Beiden im Blut. Vier Hände, vier Ohren und vier Augen sorgen für abgehobene Stimmung und machen mächtig Dampf hinter den Decks.

Aitor Robels, der Dritte im Bunde, ist der Resident DJ von Le Club in Teneriffa, dem wohl schönsten und tagsüber auch lautesten Beach Club auf der kanarischen Insel, Kumpel des Aday Chinea (Ibiza / Teneriffa) und somit in der Familie der Ibiza / Teneriffa -Connection von Kurt ein grandioser Artist, welcher in Zürich diesjährig zur Street Parade sein Debut im b2b-Modus mit DK DANIEL & KURT geben wird.

15.00 - 15.30
Marek Kay

Deep- /Tech House

Inspiriert von House & Techno der ersten Stunde (bis 1992) und New Beat. Seit 1987 in verschiedenen Rollen in der House und Techno-Szene unterwegs, produziert Marek Kay seit drei Jahren eigene Tracks. Darin schlägt er einen spannungsvollen Bogen von den Wurzeln zur Zukunft von House & Techno, Diese wird er mit einem Live Act @ Generations Stage präsentieren.
15.30 – 17.00
F.E.M. Ensemble / CH

Freunde elektronischer Musik Ensemble - elektronische Musik - live

Aus der Wiege von F.E.M entspringt sein hauseigenes Ensemble: eine Band, ein Liveact, ein Projekt zur Aufführung elektronischer Musik. Gewidmet der sich entwickelnden Interaktion, Improvisation und energiegeladenen Live-Performance.

17.00 - 18.30
Nighttalk

Organic Techno


AYM /
Definition Music CH

Lukas Horst, better known by his stage name ‚Night Talk‘ is a electronic music producer and DJ from Switzerland. He started producing under the Night Talk moniker in 2012 combining atmospheres, elements of classic house and techno and synthesizers to a unique and futuristic soundscape. Together with the Night Talk project he founded his label AYM, where he was able to release his first EPs featuring collaborations and remixes by Lake People, Louisahhh!!! and Translucent. After a release on Diynamic Music in 2014 and Solomun playing Night Talk tracks at festivals and in his famous Boiler Room set, Night Talk has been introduced to a larger audience. 2016 will see Night Talk releasing a lot of new material on labels like Moodmusic, Definition:Music and of course AYM.
18.00 - 19.30
Angie Taylor
Space Techno
Angie Taylor bringt ihren einzigartigen intensiven Techno- Stil und grenzenlose Energie in die Clubs und auf Festivals. Ein DJ und Livemix mit Tracks und Sequenzen a la Matador oder Richie Hawtin die sie inspirieren, werden hierbei mit Angies Personal Ableton Live Setup und ihren fesselnden Bassgitarren Einlagen und Vocal-Effect-Performances gemischt. Die Master Absolventin der Popakademie in Mannheim gewann für ihre Elektronischen Musikprojekte und Performances bereits einige Wettbewerbe. Das US Magazin BASSMAG nominierte sie 2014 zu den „Top 25 Female Bassplayers of the World“.
19.30 - 21.00
Thomy B. / CH

Progressive

30 Jahre DJ – wie die Zeit vergeht – und immer noch liebe ich es am Mischpult, auf der Tanzfläche oder daheim – die Musik ist nach wie vor meine Leidenschaft und Hobby.

Musik tut der Seele gut, sie schafft einen Ausgleich zum Alltag. Musik erklären ist schwierig – man muss sie hören und fühlen. Sie soll mitreissen, melodiös, treibend und elektrisierend. Die schönste Beschreibung für meine Musik kommt von einem Freund: Sie sei wie eine schöne Geschichte durch die ganze Nacht.

Meine Wurzeln liegen im Zürcher Underground der frühen 90-er. Der Club Labyrinth war 13 Jahre unser Himmel auf Erden. -- Den Gästen, damals, heute und in Zukunft bin ich dankbar, dass Ihr mitkommt und die spezielle Atmosphäre einer Party erschafft.

21.00 - 22.30
Shinouda aka Djane Caemix / CH

Psy / Goa

Die aus einer musikalischen Familie stammende Djane begann 2003 als Djane Cämix mit Psy und Goa Musik. Die Musik ist einer der wichtigsten Teile in ihrem Leben und es bereitet ihr grosse Freude, Menschen mit dieser Musik zu bewegen, zu unterhalten und ganz besonders zum Tanzen zu bringen.

Seit 2007 produziert sie unter dem Namen Shinouda ihren eigenen Sound und präsentiert diesen seit 2010 auf verschiedenen Bühnen. Pumpige Bässe, untermalt mit schönen sphärischen Melodien sind besondere Merkmale von Shinouda's Musik. Inzwischen ist Shinouda nicht nur in der Schweizer Clubszene, sondern auch an Festivals wie One Love / Shankra / Burning Mountain / Color of Forest / Summer never Ends / Earthdance / Zamba Loca / Outdoor Selection /Fruttstock Festival / Spiritual Healing (Germany) / Solstice Festival Ruigoord (Holland) / Ban Sabaii (Thailand) / The Experience Festival Kho Tao (Thailand) / Nirvana Festival (Argentinien) / Evigheten Festival (Schweden), Forest Star Festival (Schweden) anzutreffen.

22.30 - 0.00
McCOY's S.U.N. Project

Psy-trance, full-on, guitar-trance, Goa

McCOY is the drummer and founder of the "original" S.U.N. PROJECT (1996-2011). It was the most well known psy-trance-act from Germany and they were the pioneers of guitar-trance worldwide.

Until McCOY left that band in 2011 they released 13 albums at McCOY´s record-label "S.U.N. PROJECT Records" and played hundreds of spectacular live-shows with electronic-drums and heavy-guitars all over the world.
In 2011 McCOY left the original band and created "McCOY´s S.U.N. PROJECT" together with his amazing and glamorous guitar-player SLAG. Watch out and don´t miss their FULLON-LIVE-ROCK-FIRE-ALIEN-SHOW !

Impressionen der Generations Stage 2017